homebookhomebook

Tankbau – Mobile Formen zur Fertigung von Beton- und PE-Behältern

Behälter für Kleinkläranlagen mit allen europäischen Zertifikaten
 
Investitionen in Behälter für den Gewässerschutz erfordern hohe Anforderungen an die Herstellung sowie ständige Qualitätskontrollen auf hohem Niveau.
Die utp Tankbau fertigt mit eigenem Formen Beton- sowie PE Behälter nach den aktuellsten europäischen Normen. Die Produktion erfolgt umweltschonend an Standorten nahe dem Einbauort. Kurze Transportwege vermeiden unnötige Umweltbelastungen bei gleichzeitigen Kosteneinsparungen. Einsparungen, die in höchste Produktqualität investiert werden – dort wo sie auf Dauer etwas für die Umwelt bringen.

Rent a Mold – Mobile Formenausrüstung zum Mieten

Bei unserer Tankbau-Abteilung können Sie auch ganz einfach eine komplette Formenausrüstung zur Betonbehälterfertigung mieten. Rent a mold – mit utp einfach und schnell!

Die Vorteile hierfür sind klar:

  • geringe Anforderungen an die Infrastruktur im Fertigungsbetrieb
  • einfacher Produktionsprozess – kurze Anlernphase des Bedienpersonals
  • Effizienzgewinn durch angepasste Produktionszyklen
  • Erstprüfungen nach DIN EN 12566-3 bereits erfolgt
  • keine Kapitalbindung
  • fest kalkulierbare Kosten

Behältervarianten

Betonmonolithbehälter – Die Königsklasse der Kläranlagenbehälter

Bereits seit der Firmengründung setzen wir konsequent auf Betonbehälter in monolithischer Bauweise. Mit unseren Behälterschalungen ist ausschließlich eine Fertigung im Gießverfahren möglich, was zu höchster Qualität führt.

 

 

Kunststoffbehälter – für den Kleinkläranlagenbau

Was für den Betonbehälter zutrifft, das gilt auch für den Kunststoffbehälter: Die monolithische Produktionsweise sorgt für höchste Qualität.
Aus diesem Grund fertigen wir unsere eigenen Kunststoffbehälter für den Kleinkläranlagenbau ebenfalls als Monolithen aus einem Guss, ohne Klebe- oder Schweißfugen.

 

 

Unsere Betonbehälter sind nach dem heutigen Stand der Technik gefertigt:

  • Boden, Außenwände und Kammerwände sind bis zur Oberkante des Behälters aus einem Guss (monolithisch) gefertigt
  • keine Fugen bis zur Oberkante des Behälters
  • schalglatte Oberfläche, da der Beton in der Schalung erhärtet (Gießverfahren)
  • 100 % Maßgenauigkeit
  • fest einbetonierte Zu-/Abläufe; kein nachträgliches Bohren nötig
  • mit einer Formenausrüstung sind 3 verschiedene Bauhöhen produzierbar
  • separate Schachthalsform (Konus)
  • Konusfertigung erfolgt ebenfalls im Gießverfahren
  • frachtoptimiert: die Außenmaße des Betonbehälters sind DN 2500 mm, d. h. die Behälter haben keine Überbreite, was dazu führt, dass es keine Transportbeschränkungen gibt

Die Eigenschaften unserer Kunststoffbehälter:

  • Material PE: Rotationsfertigung
  • Schiebedom für variable Zulauftiefen
  • extragroße Revisionsöffnung DN800
  • separate Schiebedom und Deckelform
  • rotiertes Polyethylen mit KTW-Prüfzeugnis, recyclingfähig, alterungsbeständig
  • wandverstärkt für PKW-Befahrbarkeit und Grundwassereinbau
  • frachtoptimiert: die Maße des Behälters belaufen sich auf 2,48 m x 1,20 m; dadurch werden drei Europalettenstellplätze im Stückgutverkehr benötigt