homebookhomebook

Rohr- und Kanalservice

Unser Service für alles rund um den Kanal
Um alle Dienstleistungen für Grundstücksentwässerungsanlagen rund um Rohr- und Kanalservice abdecken zu können, sind wir in diesem Bereich bestens ausgestattet. Egal ob für Kommunen oder Privatpersonen, wir bieten einen flexiblen Rundum-Service für Rohr und Kanal. Darauf können Sie sich verlassen!

Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfung

Wir prüfen Rohrleitungen und Schächte zuverlässig auf ihre Dichtheit. Je nach Prüfobjekt erfolgt die Dichtheitsprüfung optisch, mit Luftdruck oder mit Wasser als Pegelveränderungsmessung. 

  • Hausanschlüsse: Prüfung durch optische Inspektion (Kamera), Wasser und Luft
  • Klärgruben, Schächte, Abscheider: Prüfung durch Pegelveränderungsmessung (Genauigkeit 0,03 mm)
  • vollautomatische, computergesteuerte Prüfung
  • Erstellung eines grafischen Prüfprotokolls

Kanalinspektion (Kanal-TV)

Wir untersuchen Rohrleitungen mit modernster Schwenkkopfkameratechnik. Unser Kamerasystem ist in der Lage, auch enge Rohrabzweigungen einfach und schnell zu überwinden.

  • Einsatzbereich ab DN 100
  • Ortungssender/-Empfänger
  • Aufrechtes Bild (UPC)
  • Video-/Fotodokumentation (MPEG4-Videos oder JPG-Fotos) auf DVD/USB-Stick
  • Zustandsbewertung der Farbkameradaten durch einen zertifizierten Kanal- und Sanierungsberater

Hochdruckreinigung

Hochdruckreinigung
Mit einer wirksamen Hochdruckreinigung gelingt eine tadellose Beseitigung von Verstopfungen. Der Service von utp umfasst mehr als nur die Beseitigung der Verstopfung. Auf unsere Termin- und Preiszusagen können Sie sich verlassen!

  • Reinigung/Entfernung von Rohrverstopfungen
  • autarke Spüleinheit (kein Stromanschluss nötig)
  • Leistung 60 l/min bei 140 bar Wasserdruck
  • Einsatzbereich bis 80 m Rohrleitungslänge


Elektromechanische Rohrreinigung

Selbst die hartnäckigsten Ablagerungen sind für unser Team kein Problem. Mit unserer Spiralmaschine (Kettenschleuder) lösen wir auch diese Problemfälle.

  • Beseitigung von Objekt- und Rohrverstopfungen (ab DN 30)
  • Fräsen und Ausschleudern von Anschlussleitungen und Strängen
  • Herausschneiden von Wurzelwerk
  • Beseitigung von harten Ablagerungen (z. B. Betonrückstände)

Kanalortung

Präzise Kanalortung
Mit einer fachlichen Kanalortung ist der Leitungsverlauf schnell und sicher feststellbar. Mit unserem Rohrortungsgerät können wir den Verlauf und die Position Ihrer Abwasserrohre feststellen. Natürlich können auch punktuelle Schadstellen exakt aufgespürt werden. Bei Rohrschäden ist es ratsam noch vor dem Anrücken der Bagger zu allererst die exakte Lage zu ermitteln, um die Erdbaukosten zu reduzieren.

  • schnelle Ortung von möglichen Schäden an Rohrleitungen (spart Erdbaukosten)
  • mit Tiefenmessung (Tiefenlage der Rohrleitung von Oberkante Gelände)
  • Suche nach unbekannten Leitungsanbindungen

Zustandserfassung und Sanierung von Bauwerken

Zustandserfassung und Sanierung vom Fach
Bei der Schadensbewertung von Bauwerken ist utp zuverlässiger Spezialist.

Die utp service GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit alles aus einer Hand von Facharbeitern durchführen zu lassen. Von der Zustandsbewertung über die Sanierung bis zur abschließenden Dokumentation.

  • Schadensbewertung für eine Sanierungsplanung durch einen zertifizierten Kanal-Sanierungs-Berater
  • Grabenlose Sanierung
  • Kontroll-/Sammelschächte
  • Regenwasserzisternen
  • Kleinkläranlagenbehälter
  • Silage-Sickersaftbehälter

Häufig gestellte Fragen

Nachfolgend haben wir häufig gestellte Fragen zum Dichtheitsnachweis von Abwasserleitungen gemäß § 60 WHG und DIN 1986-30 für Sie zusammengestellt.

Jeder Grundstücksbesitzer muss die Dichtheit seiner Grundstücksentwässerungsanlage gegenüber den zuständigen Behörden nachweisen können. Diese Forderung ergibt sich aus § 60 des Wasserhaushaltsgesetzes in Verbindung mit der DIN 1986-30 und ist bis spätestens 2015 umzusetzen. In Trinkwasserschutzzonen kann der Nachweis bereits früher erforderlich sein. Auch außerhalb solcher Schutzzonen ist es sinnvoll, den Dichtheitsnachweis bereits früher zu veranlassen. Abwasser, das in das Erdreich austritt aufgrund eventuell vorhandener Mängel, wirkt sich negativ auf unser Grundwasser sowie auf die Bausubstanz Ihrer Anlage aus. Durch rechtzeitiges Handeln kann die Ausweitung der Folgeschäden vermieden werden.

Im Vorfeld der Prüfung ist eine Reinigung Ihrer Anlage zwingend erforderlich. Nur danach lässt sich der Zustand dieser optimal erfassen. Durch einen TV-Inspekteur erfolgt danach die Bestandsaufnahme und Zustandserfassung der Abwasseranlage in Form einer Kamera-Untersuchung. Sofern sich die Anlage vollständig untersuchen lässt und keine Schäden festgestellt werden, gelten diese bereits als dicht und es sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Sind Bereiche der Grundstücksentwässerungsanlage nicht untersuchbar oder treten unklare Schadensbilder auf, muss eine Dichtheitsprüfung per Wasser oder Luft durchgeführt werden.

Alle Grundleitungen, in denen häusliches und gewerbliches/industrielles Abwasser im Sinn von DIN 1986-30 abgeleitet wird

  • Schächte, Inspektionsöffnungen, Pumpenschächte
  • Abwassersammelgruben, Kleinkläranlagen
  • generell alle erdverlegten Abwasserleitungen

Ein Dichtheitsnachweis sollte nicht „an der Haustür“ beauftragt werden. Eine seriöse Untersuchung beginnt immer mit einem konkreten Angebot. Natürlich würden wir gerne für Sie tätig werden und stehen Ihnen bei Fragen auch telefonisch zur Verfügung.

Sie haben weitere Fragen? Treten Sie mit uns in Verbindung! Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Auf unserer Homepage Rohrreinigung Oberfranken haben wir unser aktuelles Dienstleistungsspektrum nochmals prägnant zusammengefasst.

Details