homebookhomebook

News

20 Jahre Regionalität, Nachhaltigkeit und Innovationskraft

Am 24. Juni war es soweit – die utp umwelttechnik pöhnl GmbH feierte ihr 20-jähriges Jubiläum.

Vor 20 Jahren fasste Geschäftsführer Roland Pöhnl den Entschluss, eine vollbiologische SBR-Kleinkläranlage zu entwickeln, die innovativ, qualitativ hochwertig und stromsparend ist. Im Juli 2022 folgte dann der Startschuss für die Erfolgsgeschichte des Unternehmens. Rasch wuchs das Produktportfolio. Neben Kleinkläranlagen für Einfamilienhäuser, gesellten sich Sonderkläranlagen für Gaststätten und Gewerbebetriebe, gefolgt von kommunalen Kläranalgen für Gemeinden. Der Fokus lag, und liegt auch heute noch, auf individuellen Kläranlagen, welche auf die erforderlichen Gegebenheiten angepasst und durch einen modularen Aufbau jederzeit erweitert und modernisiert werden können.
Analog zum stetig größer werdenden Produktportfolio stieg auch die Mitarbeiterzahl kontinuierlich an, sodass im Herbst 2006 der Einzug ins neue Firmengebäude der utp anstand.
Das Betriebsgelände in Seybothenreuth ist auch heute noch Hauptstandort des Unternehmens, in dem die Klärtechnik gefertigt und durch ein Partnernetzwerk in ganz Europa vertrieben wird.

Im Jahr 2009 splittete sich die utp in vier operative Tochterfirmen auf und erweiterte ihr Portfolio nochmals. Seitdem bietet die utp service GmbH als regionale Tochterfirma ein umfangreiches Serviceangebot im Bereich von Kläranalgen, Hebeanlagen und Abscheidern an, hat einen Rohr- und Kanalservice und führt Dichtheitsprüfungen durch.

Heute zählt das Unternehmen rund 30 Beschäftigte, darunter 2 Auszubildende. Auch finden regelmäßig Schüler- und Studentenpraktika statt.

Die Firmenphilosophie des Mittelständlers ist durch eine hohe soziale Verantwortung geprägt. Regionalität, Nachhaltigkeit und Innovationskraft zeichnen es aus. Die Regionalität spiegelt sich vor allem in der Förderung von Vereinen in der Jugendarbeit wieder. Die Nachhaltigkeit zieht sich durch das gesamte Unternehmen. So sind nicht nur die Kläranlagen vollbiologisch, sie gehören auch zu den stromsparendsten Anlagen in der Branche. Zudem ist das Betriebsgelände völlig autark, produziert seinen eigenen Strom, verfügt über eine Wasser- und Abwasseraufbereitungsanlage und hat für den Erhalt der Artenvielfalt eine Wildblumenwiese sowie einen Naturteich angelegt. Innovativ und modern zeigt sich das Unternehmen bei der Produktentwicklung (u.a. Kleinkläranlagen mit Fernüberwachung und Barrierefreiheit) ebenso wie in der Mitarbeiterführung. So stehen den Mitarbeitern nicht nur kostenlose Getränke und Obst zur Verfügung, auch eine gute Work-Life-Balance (vier Tage Woche, Gleitzeit, Homeoffice) steht im Fokus.

Die Jubiläumsfeier der utp startete am 24. Juni mit einem Fachbesuchertag auf dem Betriebsgelände in Seybothenreuth. Der Tag war gefüllt mit interessanten Vorträgen der Lieferanten, Produktvorstellungen und kurzen Schulungen für Partnerbetriebe der utp. Kulinarisch wurde das Programm durch den utp Biergarten mit Weißwürsten, Leberkäs und Bier vom Fass abgerundet.
Am Abend folgte dann die Festveranstaltung in der Mehrzweckhalle Seybothenreuth, an der rund 200 Gäste bestehend aus Politikern, Partnern, Mitarbeitern und Freunden teilnahmen. Neben kurzweiligen, unterhaltsamen Ansprachen und Grußreden konnten sich die Gäste bei einer kulinarischen Genussmeile verwöhnen lassen – natürlich mit Produkten und Gastronomen aus der Region. Die Buchauer Holzofenbäckerei sorgte für Brote der Extraklasse, der Gasthof zum edlen Hirsch aus Seybothenreuth servierte frisch gebackene Reibekuchen mit verschiedenen Beilagen, ein Salatbuffet sowie Desserts. Von der Metzgerei Parzen bekam man Wurst- und Fleischspezialitäten frisch gegrillt und Familie Raps aus Würnsreuth offerierte ein vielfältiges Käsebuffet. Für einen reibungslosen Getränkeausschank und Service bekam die utp Unterstützung von der Freiwilligen Feuerwehr Seybothenreuth und dem SV Seybothenreuth.
Neben den kulinarischen Highlights wurde der Abend von dem Gesangsduo „Ohrzucker“ sehr stimmungsvoll begleitet. Ein Fotospiegel sorgte für Erinnerungen zum Mitnehmen und eine Menge Spaß.
Die utp dankt allen Gästen für die zahlreichen Glückwünsche, Geschenke und netten Worte. Außerdem gilt der Dank allen Helfern, Gastronomen und utp Mitarbeitern, die das Fest durch ihre Unterstützung erst ermöglicht haben.

05. Juli 2022, 11:50

Ansprache von Bürgermeister Reinhard Preißinger

Roland Pöhnl bekommt von seinen Söhnen eine Urkunde der IHK für 20 Jahre Mitgliedschaft in der utp überreicht

Silke Launert MdB und Stefan Roder

Klaus Bauer, Christl Pöhnl, Roland Pöhnl, Petra Preißinger, Markus Täuber (von li. nach re.)

Die Metzgerei Parzen verwöhnte die Gäste mit frisch gegrillten Wurst- und Fleischspezialitäten

Das Gasthaus zum edlen Hirsch servierte Reibekuchen, ein Salatbuffet und Dessers

Familie Raps aus Würnsreuth offerierte ein vielfältiges Käsebuffet


zurück zur Übersicht